Mit viel Liebe zum Detail: Z900 RS Cafe

Home/News Kawasaki/Mit viel Liebe zum Detail: Z900 RS Cafe

Mit viel Liebe zum Detail: Z900 RS Cafe

Z900 RS in Cafe Racer Optik 

Beide Modelle teilen sich in Anlehnung an die 70er Jahre Ikone Kawasaki Z1 einen 900 ccm Motor. Wert gelegt wurde hierbei auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Leistung und Handling, mit Fokus auf den unteren bis mittleren Drehzahlbereich. Erstmalig bei Kawasaki bekommt die Z900 RS / Cafe ein Auspuff Sound-Design, das “positive Emotionen” beim Fahrer wecken soll. Ihr versteht … 😉

Der leichte Gitterrohrrahmen trägt zum geringen Fahrzeuggewicht bei und ermöglicht in Verbindung mit der Fahrwerksgeometrie ein spielerisches und agiles Handling. Die 41mm Up-Side-Sown Gabel ist voll einstellbar und sorgt für die optimale Vorderradführung. Radial montierte Vierkolben-Festsättel greifen in 300mm Bremsscheiben und gewährleisten sicheres und starkes Bremsen. Der Radial-Hauptbremszylinder vorne sorgt für glasklares Feedback und gute Dosierbarkeit.

Um den klassichen Look mit moderner Technik zu verbinden, ist die Z900 RS / Cafe mit einer zweistufigen Traktionskontrolle ausgestattet, die wahlweise auch ganz deaktiviert werden kann. Die Assist- und Rutsch-Kupplung erfordert weniger Handkraft beim Kuppeln und verringert das Stempeln und Rutschen des Hinterrades beim Runterschalten.

Das Herzstück des Designs stellt der wunderschöne Tropfentank dar. Der Rahmen wurde unter anderem im Bereich der beiden Rahmenoberrohre neu gestaltet, um eine ideale Position des Tanks zu gewährleisten. Erst nachdem die Position des Kraftstofftanks definiert war, wurden Sitzlänge, Soziusplatz und Heckverkleidung ausgemessen und auf die optimalen Proportionen abgestimmt.

Die flachen Speichen der Gussfelgen erzeugen den Look klassischer Drahtspeichen. Dadurch konnten die Räder gleichzeitig leicht und stylisch gestaltet werden und passen optisch sowie vom gebotenen Handling her perfekt zum Retro-Klassiker. Der moderne LED-Rundscheinwerfer strahlt einen hellen, weißen Lichtkegel aus und bietet hervorragende Sicht bei Dunkelheit. Die ovale LED-Schlussleuchte rundet in Verbindung mit der Heckverkleidung die Z1-Optik ab.

Exklusiv für die Z900 RS Cafe wurde eine Sitzbank im Cafe-Racer Stil entworfen, die durch einen speziellen Höcker die sportliche Ausrichtung betont. Die Sportlichkeit wird durch den flachen, schwarzen Lenker untermauert. Der Scheinwerfer ist von einer Frontschale umgeben, die das unverwechselbare Erscheinungsbild prägt.

Wer mehr zu technischen Details wissen will schaut hier vorbei: kawasaki.de